Baureihe R





Mitlaufende
Zentrierspitzen


Baureihe R


Beim Drehen wird für jedes Werkstück
der optimale Einspanndruck ermittelt.
Der für die axiale Einspannung fest-
gelegte Druck verursacht bei der Bau-
reihe R eine Verschiebung der Spitze
gegenüber dem Gehäuse, angezeigt
durch die Farbringe. Eine Ausdehnung
des Werkstückes, hervorgerufen durch
Erwärmung während dem Bearbeiten,
wird automatisch kompensiert.


Grafik